· 

Der Fachschaftenrat hat getagt

Am 11.01 hat sich der Fachschaftenrat getroffen. Themen der Sitzung waren unter anderem das Unifest und die Systemakkreditierung. Der Haushalt für das Jahr 2018 wurde auf dieser Sitzung ebenfalls beschlossen und verabschiedet. Das Referat für Antifaschismus / Antirassismus wurde durch die Entsendung von zwei neuen Referent*innen wieder besetzt. Wir wünschen den Referent*innen viel Spaß und Erfolg in ihrer Tätigkeit und danken ihnen bereits im Voraus für ihr Engagement. Da das Wintersemester auch schon fast wieder vorbei ist, wurde auch ein Vorschlag für den Wahlausschuss für die kommende Hochschulwahl 2018 an den Senat übersandt. Die Fachschaften haben in der Sitzung auch von ihren momentanen Problemen und Aktivitäten berichtet. Ein großes und nennenswertes Problem ist die Raumproblematik der Fachschaft GuK. Wir hoffen hier bald zu einer Lösung zu kommen, damit die Fachschaft wieder ordentlich ihrer Arbeit nachgehen kann. Wir möchten hier auch nochmal alle auf das hochschulöffentliche Unileitungsgespräch hinweisen, dieses findet am 29. Januar statt. 

 

Für nähere Informationen über den Fachschaftenrat könnt Ihr uns über diese Homepage kontaktieren.

 

 

Redaktionell verantwortlich: Tobias Hägele, Vorsitzender des FSR