Wo finde ich heraus, was an der Uni sonst so passiert?

Mit fast dreizehntausend Studierenden und all den Lehrenden und sonstigen Beschäftigten bildet die Universität eine eigene Community in Bamberg. Es verwundert also wenig, dass von Engagierten aller Fakultäten immer wieder Veranstaltungen wie Vorträge und Ringvorlesungen organisiert werden, die auch für Fachfremde sehr interessant sein können. Sie verwandeln die Hörsäle abends, wenn alle Pflichtvorlesungen des Tages bereits gehalten worden sind und die Mehrheit der Studierenden entweder in die Bibliothek oder zum Schwof aufgebrochen sind, in Stätten regen Gedankenaustauschs.

Meist zwischen sechs und acht Uhr abends treffen sich hier Geisteswissenschaftler*innen mit Soziolog*innen, Kulturwissenschaftler*innen treffen auf Informatiker*innen. Mal ist geladen worden zu einer Antrittsvorlesung, nachdem ein Lehrstuhl neu vergeben wurde, mal wechseln sich Dozierende verschiedener Fachgebiete in einer Ringvorlesung zu einem übergreifenden Thema ab. Mit dabei sind Professor*innen, Dozierende, andere interessierte Beschäftigte – und auch Studierende, sofern sie den Weg dorthin finden.

Die Kanäle, über die die einzelnen Veranstaltungen angekündigt werden, sind leider sehr vielfältig. Deshalb haben wir einmal ein paar Quellen für euch zusammengefasst, aus denen ihr euch informieren könnt.

… bei der Studierendenvertretung

Jede Fachschaft (GuK, HuWi, SoWi, WIAI) informiert in ihrem VC-Kurs über das aktuelle Geschehen der Fakultät und teilweise auch darüber hinaus. Meist gibt es hier einzelne Foren, die abonniert werden können und aus denen ihr etwa wöchentlich, manchmal auch häufiger, eine Nachricht per Email bekommt.

Da ihr diese Seite gefunden habt, wisst ihr sicher über die Arbeit der Fachschaften bescheid. Zusätzlich gibt es auf dieser Seite den Kalender der Studierendenvertretung, in dem die Events eingetragen werden und den ihr bequem abonnieren bzw. in euren Kalender importieren könnt. Und auch bei Instagram & Co. findet ihr die meisten Fachschaften.

… im UnivIS

Eine wenig beachtete und dennoch sehr nützliche Funktion des UnivIS ist der Veranstaltungskalender, den ihr auf der Startseite anklicken könnt. Es gibt leider keine Möglichkeit, ihn zu abonnieren, dafür ist er aber wohl die umfangreichste Liste aller universitären Veranstaltungen. Er wird gepflegt vom Dezernat Z/KOM (Kommunikation und Alumni) der Universität, das übrigens auch die Übersicht der Antritts- und Abschiedsvorlesungen betreut.

… direkt im Emailpostfach

Wer die Informationen lieber direkt ins Emailpostfach bekommt, könnte sich für die Aktuelles-Liste der Universität Bamberg interessieren. Es handelt sich hier um einen Emailverteiler, über den die Verantwortlichen ihre Veranstaltungen bewerben können. In Kombination mit einer automatisierten Postfach-Vorsortierung (bspw. mittels Filterfunktionen) behält man trotz mehrerer Nachrichten pro Woche gut den Überblick. Jede*r Universitätsangehörige kann der Verteilergruppe beitreten, eine einfache Anleitung hierzu findet ihr auf den Seiten des Rechenzentrums.


Natürlich gibt es auch noch die Social-Media-Kanäle der Uni, die offizielle Website und Drittangebote wie Feki.de, über die ihr vereinzelt Informationen in Erfahrung bringen könnt. Im Zusammenspiel mit den oben genannten Quellen solltet ihr fast jedes relevante Event finden. Wir freuen uns darauf, euch zukünftig bei der einen oder anderen Veranstaltung zu begegnen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.