Podiumsdiskussion zur Kommunalwahl

Die im ganzen Stadtgebiet verteilten Plakate verschiedener Politiker*innen sind mittlerweile bis in den ERBA-Innenhof vorgedrungen. Sie kündigen, an Bäumen und Laternen klebend, die Kommunalwahlen an, die in Bamberg am 15. März stattfinden werden. Gewählt werden die Oberbürgermeisterin oder der Oberbürgermeister sowie der Stadtrat.

Auf dem täglichen Weg zur Uni oder zur Arbeit und selbst beim Blick aus den Wohnheimen rufen die Portäts der Kandidat*innen den Betrachter*innen immer wieder ins Gewissen, dass sie sich bestenfalls bis zur Wahl entscheiden sollten, wer ihre Stimme bekommt. Für diejenigen unter euch, die in Bamberg gemeldet und damit bei der Kommunalwahl stimmberechtigt sind, haben wir eine sehr nützliche Ankündigung zur Entscheidungsfindung:

Ihr solltet auf keinen Fall die Podiumsdiskussion am 27. Februar verpassen! Der Arbeitskreis Kommunales des studentischen Konvents der Uni Bamberg hat Kandidat*innen bei den Kommunalwahlen eingeladen, gemeinsam mit euch die Themen zu diskutieren, die euch interessieren. Die Podiumsdiskussion gibt euch die Möglichkeit, die Wahlprogramme aus studentischer Perspektive zu betrachten und die einzelnen Kandidat*innen und Listen/Parteien einmal abseits vom Straßenrand näher kennen zu lernen.

Wenn ihr auch so gespannt seid wie wir, welche Vorstellungen die einzelnen Bewerber*innen von der Zukunft der Stadt Bamberg und von unserem studentischen Leben hier haben, dann kommt am 27. Februar um 19:30 in das Tambosi (Promenadenstraße 11 in Bamberg).

Wir freuen uns auf Euch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.